Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Lutherstifts - dem Seniorenzentrum in Elberfeld!

Hier informieren wir Sie über unsere Philosophie, unsere Leistungen und unsere besonderen Angebote.

Sie werden rasch sehen: Die Verbindung von Tradition und Moderne, Kompetenz und Herz sowie unser gesellschaftlich-kulturelles Engagement machen das Lutherstift zu einer einzigartigen Einrichtung in Wuppertal.

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte persönlich zur Verfügung!

Individuelle Pflege: Mit Herz und Kompetenz

Bedürfnisse, Familie, Biographie und Leidenschaften unserer Bewohner sind wichtige Anhaltspunkte für unsere pflegerische Arbeit.

Im Kontakt mit dem Bewohner und mit den Angehörigen entwickeln wir individuelle Tagesabläufe. Ziel dabei ist es, die Lebensqualität zu erhalten oder zu erhöhen. Was der Bewohner alleine tun kann, wird gefördert und gestärkt.

Mit Empathie und Sachverstand suchen wir die jeweils individuelle Balance zwischen Privatsphäre & Gemeinschaft, zwischen Ruhe & Aktivität und zwischen Pflege & Selbständigkeit.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

Kurzzeitpflege im Lutherstift: Einmal Luft holen

Unsere Kurzzeitpflegeplätze bieten die Möglichkeit, einmal Luft zu holen. Das gilt sowohl für unsere Kurzzeitbewohner wie auch ihre Angehörigen und / oder Pflegenden.

Wenn die Angehörigen in Urlaub fahren möchten oder selbst erkranken, dann werden Pflege und Betreuung zuhause schwierig.

Eine Lösung ist die Kurzzeitpflege im Lutherstift, die eine sichere, kompetente und empathische Betreuung gewährleistet.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

 

Live: Das Lutherstift ist die Bühne des Stadtteils

Die nächsten Highlights für Bewohner, Angehörige, Gäste aus der Stadt:

Freitag, 22.07. 2016, 19.00 Uhr: STRIEKSPÖEN live

Seit Gründung der Gruppe Ende der 70er Jahre haben sich die Lieder der „Wuppertaler Jonges“ in den Köpfen und Herzen der Menschen im Tal verankert. Spektakuläre Aktionen, wie die Konzerte auf der Wupper in den Jahren 1982 und 1984, an denen tausende Wuppertaler Bürger teilnahmen, machten die Striekspöen legendär.
Mit ihren mehr als 150 Jahren Musikerfahrung auf der Bühne verstehen die Striekspöen sich nicht als kommerzielle Unterhaltungsband, sondern als ein Stück lebendige Wuppertaler Kultur und Lebensart.
Ihr Ziel ist es, die Wuppertaler Kultur und Musik-Szene zu bereichern und dazu beizutragen, "unsere eigene Art" zu pflegen und zu erhalten. Eine echte Herzensangelegenheit von Paul Decker, Sigi Kepper, Kurt (Atti) Reinartz, Peter Holtei, Kai Acker und Ottmar (Otti) Ay.

Wie immer in der anstiftung: Lecker Essen, feine Weine in der Pause!

Karten (12,-/10,-erm.) auf wuppertal-live.de , über 0202-388-0 oder an der Abendkasse

Service-Wohnen: Komfortabel und selbständig

Wer kann, möchte natürlich auch im Alter selbständig leben und seine Wohnung ganz nach seinem Gusto gestalten. Unsere Seniorenwohnungen bieten dazu alle Möglichkeiten.

In der Schusterstraße 19, direkt neben dem Lutherstift, vermieten wir barrierefreie Ein- und Zweiraumwohnungen zwischen 40 und 60 qm Größe. Alle Wohnungen haben eine komplette Einbauküche, Duschbad, Kabel-TV und Telefonanschluss. Das Haus verfügt über einen Aufzug und über kleine Balkone bzw. kleine Terrassen.

Mehr über unser Service-Wohnen erfahren Sie hier.

Küche & Hauswirtschaft: Für Haus und Stadt

In unserer eigenen, leistungsstarken Küche verarbeiten unsere Mitarbeiter ausschließlich frische und qualitativ hochwertige Lebensmittel. Hier werden unsere tägliche Menü-Auswahl und Sonderkostgerichte zubereitet.

Aber wir bieten mehr: Essen auf Rädern und einen zuverlässigen und flexiblen Partyservice. Zu unseren Kunden zählen zahlreiche zufriedene Senioren, KiTas und Schulen.

Offen für alle in Haus und Stadt sind auch unser Wäscheservice und unsere Raumvermietung. Für große wie kleine Anlässe haben wir immer das passende Angebot.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

Lucky, unser Therapiehund: Einzigartig

Auf emotional-sinnliche Weise vermittelt er unseren Bewohnern Geborgenheit, vitalisiert das Sozialverhalten und wirkt der Isolation entgegen. Glückshormone werden freigesetzt und Stress abgebaut:

Lucky, unser Labrador-Windhund-Mischling. Er ist ein ausgebildeter Therapiehund – das unterscheidet ihn von so genannten Besuchshunden.

Übrigens ist das Lutherstift die einzige Wuppertaler Altenhilfe-Einrichtung, die einen eigenen Therapiehund hat.

Mehr über Lucky erfahren Sie hier.